Zwar ist es Aufgabe der Gemeinde auf ihre Kosten eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, auszurüsten und zu unterhalten (§3 Abs. 1 FwG), doch der Markt für nützliche Gerätschaften ist schier unendlich groß und nicht alles ist zur Bewältigung eines Einsatzes auch zwingend notwendig. In Zeiten knapper Kassen kann die Stadtverwaltung der Feuerwehr deshalb nicht jeden Wunsch erfüllen.
 
Aus diesem Grund wurde im Jahr 2004 der Verein "Freunde der Feuerwehr Süßen e.V." gegründet. Mit Hilfe des Fördervereins konnten in den vergangen Jahren schon diverse Ausrüstungsgegenstände beschafft werden, die den ehrenamtlichen Helfern die Arbeit erleichtern und die Jugendarbeit unterstützen:
  • Mitfinanzierung des Mannschaftstransportwagen
  • Wärmebildkamera
  • LKW-Rettungsplattform
  • Schnelleinsatzzelt
  • Übungspuppe
  • Schleifkorbtrage
  • Wetterschutzjacken für die Jugendfeuerwehr
  • Mehrzweckzelt für die Jugendfeuerwehr
  • zweiter Arbeitsplatz in der Zentrale
  • Automatisierter Externer Defibrillator
  • Wollmützen, damit die Einsatzkräfte im Winter ohne Helm nicht auskühlen
Weitere Informationen zum Verein und zur Mitgliedschaft erhalten Sie unter http://www.freundederfeuerwehrsuessen.de/
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.