Einsatznummer  2017-07
Datum  Dienstag, 17. Januar 2017
Uhrzeit  12:42 Uhr
 
Einsatzstichwort  Brand B3
Einsatzort  Theodor-Heuss-Straße, Geislingen-Aufhausen
 
Ausgerückte Fahrzeuge  KdoW
Ausgerückte Einsatzkräfte  2
 
Weitere Einsatzkräfte  Feuerwehr Geislingen: KdoW, HLF 20, DLK 23/12, LF-KatS, TLF 16/25, GW-L, MTW, ELW 1
   Feuerwehr Geislingen, Löschzug Aufhausen: HLF 16/12
   Feuerwehr Geislingen, Löschzug Türkheim: TSF
   Feuerwehr Salach: KdoW, ELW 1
   Rettungsdienst: Rettungswagen
   SEG Geislingen
   DRK Bereitschaft Böhmenkirch
   Polizei
 
Einsatzende  17:40 Uhr
 
 
Einsatzbericht
In Geislingen-Aufhausen brannte am Dienstagmittag der Dachstuhl eines alten Fachwerkhauses. Um die Vielzahl an Einsatzkräften besser koordinieren zu können, wurde um 12:42 Uhr vom Einsatzleiter die Führungsgruppe Salach/Süßen nachgefordert. Ebenfalls fuhr der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Süßen als stellvertretender Kreisbrandmeister die Einsatzstelle an. Der Brand konnte von den Einsatzkräften aus Geislingen, Aufhausen und Türkheim schnell unter Kontrolle gebracht werden, die Nachlöscharbeiten zogen sich allerdings bis in die späten Abendstunden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 150.000 bis 200.000 Euro.
 

ozio_gallery_nano
Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.