Gemeinsam mit den Kameraden aus Salach stellt die Freiwillige Feuerwehr Süßen eine von drei Führungsgruppen im Landkreis Göppingen. Alarmiert wird die Führungsgruppe bei Großschadenslagen zur Unterstützung des örtlichen Einsatzleiters.
 
Zu den Aufgaben der Führungsgruppe gehören u.a. Lagedokumentation, Kommunikation mit der Leitstelle und Koordinierung der am Einsatz beteiligten Organisationen (Rettungsdienst, Polizei, THW etc.). Die dazu nötige Ausstattung ist auf dem ELW 1 der Feuerwehr Salach sowie dem MTW der Feuerwehr Süßen untergebracht.
 
Um einen reibungslose Zusammenarbeit zu gewährleisten trifft sich die Führungsgruppe mehrmals im Jahr zu Planübungen. Ebenso werden die vorhandenen Kompetenzen bei örtlichen Einsätzen genutzt; ab dem Alarmstichwort Brand 3 wird die Führungsgruppe bei Einsätzen in Salach und Süßen automatisch mitalarmiert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.