Einsatznummer 2013-52
Datum Montag, 1. Oktober 2013
Uhrzeit 15:52 Uhr
 
Einsatzstichwort Brand B3
Einsatzort Brommstraße, Böhmenkirch
 
Ausgerückte Fahrzeuge KdoW, DLK 18/12, MTW
Ausgerückte Einsatzkräfte 7
Kräfte in Bereitschaft 6
 
Weitere Einsatzkräfte Feuerwehr Böhmenkirch: ELW, LF 16/12, LF 16
  Feuerwehr Böhmenkirch, Abt. Schnittlingen: StLF 10/6, TSF
  Feuerwehr Böhmenkirch, Abt. Treffelhausen: LF 8
  Feuerwehr Geislingen: KdoW, DLK 23/12, GW-L
  Kreisbrandmeister
  Polizei
  Rettungsdienst: 1 Rettungswagen, Notarzt
  DRK OV Böhmenkirch
 
Einsatzende 20:19 Uhr
 
 
Einsatzbericht
Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Böhmenkirch zu einem Wohnhausbrand in der Ortsmitte gerufen. Noch vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Bewohnerin des Hauses von Nachbarn über eine Leiter gerettet, sodass sich die Feuerwehr gleich auf die Brandbekämpfung konzentrieren konnte. Da sich das Feuer vor allem im Bereich des Dachstuhls befand und eine Ausbreitung auf die anliegenden Gebäude nicht ausgeschlossen werden konnte, entschied sich der Einsatzleiter nach der Erkundung dazu, neben der bereits anrückenden Drehleiter aus Geislingen eine zweite Drehleiter nachalarmieren zu lassen. Daraufhin löste die Leitstelle Göppingen um 15:52 Uhr Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Süßen aus. Bis zur Ankunft des ersten Süßener Fahrzeugs um 16:07 Uhr war das Feuer bereits unter Kontrolle, sodass mit der Drehleiter lediglich Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten. Anschließend wurde das Dach auf der Südseite abgedeckt und mit der Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht.
 

ozio_gallery_nano