Laut Satzung ist die Freiwillige Feuerwehr Süßen eine gemeinnützige, der Nächstenhilfe dienende Einrichtung der Stadt Süßen. Sie hat bei Bränden und öffentlichen Notständen Hilfe zu leisten und den Einzelnen und das Gemeinwesen vor hierbei drohenden Gefahren zu schützen, sowie zur Rettung von Menschen und Tieren aus lebensbedrohlichen Lagen technische Hilfe zu leisten.
 
Mit über 60 Mitgliedern in der Einsatzabteilung, sieben Fahrzeugen und allem was sonst noch dazu gehört kann man die Freiwillige Feuerwehr Süßen durchaus mit einem kleinen mittelständischen Unternehmen vergleichen. Für Außenstehende ist es oftmals nicht ersichtlich welcher Verwaltungsaufwand damit einhergehend zu leisten ist. Nachstehendes Organigramm soll einen Einblick die die Struktur der Freiwilligen Feuerwehr Süßen geben.
 
Zusätzlich zu ihrer Tätigkeit innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Süßen engagieren sich folgende Mitglieder der Einsatzabteilung auch noch auf kreisebene: