Donnerstag, 13. Januar 2011 - Amtshilfe Unwettereinsatz
Gegen 15:30 Uhr wurde Kommandant. Andrea Borgia von der Leistelle angerufen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hatte über das Landratsamt Göppingen ein Amtshilfeersuchen für gefüllte bzw. leere Sandsäcke für den Rems-Murr-Kreis gestellt. Nach Rücksprache mit Bürgermeister Kersting wurden dem Nachbarlandkreis 1.000 leere Sandsäcke zur Verfügung gestellt. Diese wurden mit dem MTW nach Göppingen zur Feuerwache gebracht. Von dort wurden alle zur Verfügung gestellten Sandsäcke vom Landkreis in einem Sammelkonvoi zu ihrem Bestimmungsort gefahren.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.