Dienstag, 25. Januar 2011 - Menschenrettung über Drehleiter
Um 13:33 Uhr wurde die Feuerwehr vom DRK zur Menschenrettung mit der DLK 18/12 angefordert. In der Hohensteinstraße hatte ein Anwohner einen Herzinfarkt erlitten und konnte aufgrund des engen Treppenhauses nicht schonend zum Krankenwagen gebracht werden. Deshalb wurde die Drehleiter zur Menschenrettung angefordert. Über die Drehleiter konnte der Patient dann vom 1. OG über das Fenster schonend gerettet werden.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.