Einsatznummer 2012-48
Datum Dienstag, 16. Oktober 2012
Uhrzeit 03:33 Uhr
 
Einsatzstichwort Brand B3
Einsatzort Hirtenstraße, Schnittlingen
 
Ausgerückte Fahrzeuge KdoW, DLK 18/12
Ausgerückte Einsatzkräfte 6
Kräfte in Bereitschaft 10
 
Weitere Einsatzkräfte Feuerwehr Böhmenkirch: ELW 1, LF 16/12, LF 16, LF 8, MTW
  Feuerwehr Böhmenkirch, Abt. Schnittlingen: StLF 10/6, TSF
  Feuerwehr Geislingen: KdoW, LF 16/20, DLK 23/12
  Kreisbrandmeister
  Rettungsdienst: 2 Rettungswagen, LNA, EvD, FvD, HvO
  SEG Geislingen
 
Einsatzende 14:50 Uhr
 
 
Einsatzbericht
In einer Scheuer in der Hirtenstraße in Schnittlingen war ein Brand ausgebrochen, der erst spät von einem Nachbar entdeckt wurde. Dieser informiert den Eigentümer, dem es noch gelang, zwei landwirtschaftliche Geräte zu retten. Für ein Pferd und ein Pony kam zu diesem Zeitpunkt bereits jede Hilfe zu spät. Die alarmierte Feuerwehr konzentrierte sich auf den Schutz der angrenzenden Gebäude. Aus diesem Grund wurde die Feuerwehr Süßen um 03:33 Uhr mit der Drehleiter alarmiert. Bereits vor Ort war die Geislinger Drehleiter hinter dem Gebäude in Stellung gegangen, da dort die Bebauung eng an die Scheune angrenzte. Eine Nachbargarage war sogar direkt an das Brandobjekt angebaut. Die Süßener Drehleiter wurde zur Brandbekämpfung vor der Scheuer eingesetzt. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, musste der Dachstuhl Stück für Stück zurückgebaut werden, um die Einsatzkräfte bei den Nachlöscharbeiten zu sichern. Die Süßener kehrten um 14:02 Uhr von der Einsatzstelle zurück.
 

ozio_gallery_nano
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.