Einsatznummer 2013-62
Datum Samstag, 7. Dezember 2013
Uhrzeit 21:44 Uhr
 
Einsatzstichwort Hilfeleistung H2
Einsatzort Kreuzungsbereich Auffahrte neue B 10
 
Ausgerückte Fahrzeuge KdoW, LF 16/20, TLF 16/25
Ausgerückte Einsatzkräfte 16
Kräfte in Bereitschaft 12
 
Weitere Einsatzkräfte Polizei
  Rettungsdienst
 
Einsatzende 22:35 Uhr
 
 
Einsatzbericht
Ein Kia-Fahrer stand auf der alten B10 vor der roten Ampel an der Kreuzung auf der Abbiegespur in Richtung neue B10; ein aus Gingen kommender Audi-Fahrer fuhr vermutlich unter Alkoholeinfluss ungebremst auf das stehende Fahrzeug auf. Ursprünglich wurde die Freiwillige Feuerwehr Süßen mit dem Stichwort VU mit eingeklemmter Person und Rauch aus Fahrzeug um 21:44 Uhr alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass kein Fahrzeug brannte, aber sich der Fahrer des Audi verletzt hatte. Ein Rettungsassistent der Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung des Verletzten; des Weiteren sicherten Feuerwehrleute die Einsatzstelle, leuchteten sie aus und säuberten die Fahrbahn.
 

ozio_gallery_nano
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.