Mit 82 Einsätzen war 2018 das einsatzreichste Jahr in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Süßen. Im Durchschnitt waren die ehrenamtlichen Kräfte bei Notfalleinsätzen bereits nach etwas mehr als viereinhalb Minuten vor Ort um Menschen zu retten, Brände zu löschen oder Sachwerte zu schützen. In welche Arten sich diese Einsätze aufgliederten, welche Fahrzeuge wie oft eingesetzt wurden und zu welchen Tages- und Nachtzeiten die Einsatzkräfte ins Gerätehaus eilten, erfahren Sie in unserer Jahresstatistik.

In den vergangenen drei Wochen fand in Süßen der Lehrgang 'Maschinist für Löschfahrzeuge' statt. 24 Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis wurden in 35 Stunden Ausbildung Inhalte zu den Themen Feuerlöschpumpen, Wasserförderung, Betrieb von kraftbetriebenen Geräten und Rechtsgrundlagen vermittelt. Bei der Abnahme am Samstag wurde das erlernte sowohl in einer theoretischen als auch einer praktischen Prüfung abgefragt. Wir gratulieren unserem Feuerwehrkameraden Jan Fischer und natürlich auch allen anderen Absolventen zum bestandenen Lehrgang!

Am vergangenen Samstag fand in der Ulrichskirche in Süßen die kirchliche Trauung unseres Feuerwehrkameraden Matthias und seiner Steffi statt. Traditionell stand die Einsatzabteilung dabei beim Auszug des Brautpaars und der Hochzeitsgesellschaft aus der Kirche Spalier und bereitete auf Wunsch des Hochzeitspaares einen Sektempfang vor dem evangelischen Gemeindehaus vor.

Wir wünschen dem Brautpaar alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.